Schluss mit Langeweile!
 
Ihr müsst derzeit von zu Hause lernen, weil die Schulen in Deutschland aufgrund der Verbreitung des Coronavirus geschlossen bleiben.
 
Oftmals fehlt es hierfür aber an geeignetem digitalisiertem Lernmaterial.
Wir haben uns umgeschaut und einen Überblick für Quellen, Lernseiten und Mediatheken gebastelt, der Euch dabei helfen soll, von zu Hause zu lernen und Wissen zu erarbeiten.
 
Unter der Rubrik Tipps und Anregungen findet ihr viele Links zu verschieden Lernseiten, Mediatheken, ... 
Viel Spaß und #wirbleibenzuhause
 
 
So ungefähr sieht das Corona-Virus aus, das hier ständig in aller Munde ist. Eigentlich ganz witzig mit den Noppen, Hörnchen und Saugnäpfen, oder? Mal doch mal Deine eigene Viren-Parade hier ins Taschentuch. Vielleicht schaffst Du es, das ekligste und schleimigste Virus mit Tentakeln oder riesigen Zähnen zu zeichnen? Du darfst uns Dein Bild in die Schule schicken (Erich Kästner-Schule, Auf der Au 36, 65510 Idstein). Und falls Du eine große Person bist und Lust hast, darfst Du natürlich auch mitmachen. Wenn die Schülerinnen und Schüler alle zurück kommen, machen wir eine Viren-Ausstellung mit einem Preis für das giftigste Virus. Jede/r darf mitmachen, auch Kinder von überall und woanders her.
 
Aber Achtung: Nach diesem Viren-Aufstand im Taschentuch müsst Ihr Euch unbedingt die Hände waschen! Ihr habt ja schon oft darüber gesprochen, aber es schadet nicht, wenn Ihr Euch nochmal anschaut, wie das richtig geht: Agent Blitz Blank versteht was vom Händewaschen! Oder Ihr könnt mit Achim Maiwald den Hände-Waschen-RAP singen, perfekt!
 
 
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulgemeinschaft, die aktuellste Entwicklung zum Thema neuartiges Coronavirus SARS-CoV-2 in Bezug auf den Schulbetrieb und den Umgang damit allgemein können Sie auf der Homepage des Hessischen Kultusministeriums und auf den Internetseiten des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration verfolgen. Bitte informieren Sie sich über die Entwicklung zur Thematik und bleiben Sie mit den Lehrkräften der Schule in Kontakt. Die Landesregierung hat am Freitag, 13.02.2020, in einer Sonder-Kabinettsitzung über die Auswirkungen des Corona-Virus und notwendige weitere Maßnahmen in Hessen beraten. Im Anschluss daran fand eine Pressekonferenz statt.
Für die EKS gilt folgende Regelung: Am Montag, 16.03.2020, können die Schülerinnen und Schüler von 7:40 - 9:00 Uhr die Schule besuchen. Die Refa-Kleinbusse fahren wie gewohnt. Mit den Klassenleitungen werden Vereinbarungen, Absprachen und Verabredungen getroffen. Es können Arbeitsmaterialien abgeholt und persönliche Gegenstände mit nach Hause genommen werden. Ab Dienstag, 17.03.2020, wird der Unterrichtsbetrieb zunächst bis zu den Osterfeien eingestellt. Diese Regelung schließt auch Betriebspraktika außerhalb der Schule ein. Die Schulen bleiben geöffnet, es findet jedoch keine Unterrichtsverpflichtung statt! Kinder von Eltern (ein Elternteil!) besonderer Berufsgruppen (kritische Infrastrukturen), können eine Notfallbetreuung in Anspruch nehmen. Alle Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert persönlich Verantwortung zu übernehmen und soziale Kontakte deutlich zu reduzieren. # stayathome