Bildungspatinnen und Bildungspaten beschäftigen sich ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen. In unserer Schule betreuen zur Zeit 15 Patinnen und Paten 22 Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 10. Klasse. Jedes Patenkind hat „seinen“ Bildungspaten. Dieses 1:1 Verhältnis ist besonders wichtig und hilfreich für die weitere Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Ein- bis dreimal pro Woche für eine oder zwei Stunden finden die Treffen für die Kleinen eher am Vormittag, für die Großen auch in einer 7. oder 8. Stunde in den Klassenräumen unserer Schule statt. Termine werden individuell vereinbart. So bleiben Kinder und Jugendliche in ihrer vertrauten Umgebung. Die Bildungspatinnen und -paten arbeiten in Absprache mit den Klassenleitungen an den unterschiedlichsten Themen, je nach den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen. Sie besprechen Probleme, üben Rechtschreibung und Lesen, arbeiten Lücken in Deutsch und Mathematik für die Hauptschulabschlussprüfung auf oder gehen einfach nur Kuchen essen.

Die Bildungspaten stehen „ihrem Patenkind“, ergänzend zum Elternhaus, beratend zur Seite, fördern Stärken und helfen bei Schwächen, geben Feedback an Kinder und Jugendliche, Eltern und LehrerInnen und stellen Erfahrungen und Kontakte zur Verfügung. Zweimal im Jahr finden Treffen der Bildungspatinnen und -paten statt, an denen positive Erfahrungen weiter gegeben, aber auch Probleme besprochen werden. Die gesamte Organisation der Patenschaften unterliegt Renate Neid als Koordinatorin in Absprache mit Frau Göbel vom Seniorenbüro in Idstein. Bildungspatenschaften gehören mittlerweile zum festen Bestandteil unserer Schule und sind - dank ehrenamtlicher Hilfe - aus dem Schulalltag nicht mehr wegzudenken.

Wenn Sie Interesse an einer solchen Tätigkeit haben, dann wenden Sie sich an folgende Adresse:
 
Seniorenbüro der Stadt Idstein
Ansprechpartnerin: Heidi Goebel
Am Hexenturm 10
65510 Idstein
 
Tel.: 06126-78313
Fax: 06126-789313
 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!